Donnerstag, 28. Februar 2013

Dienstag, 26. Februar 2013

Lieblingsfotos: #8, #9, #10

diesmal gibt es gleich 3 Fotos für euch, alle aufgenommen im Zoo Wuppertal:

Löwin

 südafrikanische Pinguine
 Elefantenparade





Freitag, 22. Februar 2013

52 Wochen - 52 Buchfragen: #8






heutige Frage:

8. Welches Buch möchtest du als Nächstes lesen ?

Als nächstes möchte ich das Buch "Das Pestzeichen" von Deana Zinßmeister lesen.

Eigentlich stehe ich gar nicht auf historische Romane, von diesem hier hatte ich aber eine Werbeanzeige gelesen und wollte es unbedingt haben, als ich es dann auf dem Blog round about me im Zuge eines Blogger Gewinnspiels gewonnen habe, was das ein ziemlich glücklicher Zufall !

Hier die Fakten:
Autor: Deana Zinßmeister
Titel: Das Pestzeichen
Verlag: Goldmann
erschienen: Oktober 2012
Seitenanzahl: 401 S. + Nachwort + Karte+ Personenregister + Gedicht von Andreas Gryphius

das Buch spielt nach Ende des Dreißigjährigen Krieges im Saarland

"die Flamme des Krieges ist erloschen - doch die Gefahr ist lange nicht vorbei..."

"Eine große Geschichte aus einer dramatischen Zeit - hochspannend und zutiefst menschlich erzählt." (Richard Dübell)

Produkttest: Teekanne "Grüner Tee Probier-Box"

ich habe mir kürzlich im Supermarkt meines Vertrauens die "Grüner Tee Probier-Box" von Teekanne gekauft, zum Preis von 0,99€.

enthalten sind 10 Beutel, aufgeteilt auf 4 verschiedene Sorten:
  • Grüner Tee Feige, 2 Teebeutel à 1,75g
  • Grüner Tee Ingwer Orange, 3 Teebeutel à 1,75g
  • Grüner Tee Grapefruit Zitrone, 3 Teebeutel à 1,75g
  • Hochland Grüner Tee (pur), 2 Teebeutel à 1,75g, dieser Tee ist aus Aromaschutzgründen extra cellophaniert)
der Grüntee mit Feige enthält als Zutaten: Grüner Tee, natürliches Aroma mit Feigengeschmack (9%), Feigen.
die Tassenfarbe ist hellbraun, der Duft ist lieblich-sanft und leicht fruchtig, der Geschmack ist leicht süßlich mit angenehmem Geschmack von Grüntee

der Grüntee Grapefruit Zitrone enthält als Zutaten: Grüner Tee (65%), Zitronensaftkonzentrat (11%), Grapefruitsaftkonzentrat (9%), Zitronenaroma (8%), Grapefruitaroma (7%). die Tassenfarbe ist gelb und er duftet angenehm nach Grapefruit und Zitrone, wobei die Grapefruit überwiegt, jedoch nicht künstlich. der Geschmack ist säuerlich erfrischend, auch hier überwiegend nach Grapefruit.

der Grüntee Ingwer Orange enthält als Zutaten: Grüner Tee(60%), Orangensaftkonzentrat (16%), Orangenaroma (12%), Ingwer (9%), Ingweraroma.
intensiv gelbe Tassenfarbe und leicht trüb (vermutlich durch den Ingwer), starker Ingwerduft, lieblich nach Orange schmeckend, dabei würzig nach Ingwer, der Ingwer dominiert geschmacklich ganz klar.

der Hochland Grüntee ist pur und zeigt eine intensiv gelbe Tassenfarbe, er duftet sehr "grün" und schmeckt intensiv nach grünem Tee, dabei leicht herb, zum Glück nicht "fischig" wie ich es von anderen nicht aromatisierten Grüntees kenne

die Ziehzeit beträgt bei allen Sorten 3-5 Minuten und soll überraschenderweise mit sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen werden (eigentlich kenne ich es vom Grüntee, dass man ihn mit 70°C heißem Wasser aufgiessen soll)

insgesamt bin ich ganz zufrieden mit den Sorten, nachkaufen werde ich aber keine, da ich losen Grüntee mit Herkunftsangabe bevorzuge (seit Fukushima bin ich kritisch geworden, auch wenn Lebensmittel ja stets Kontrolle unterliegen, und trinke keinen Grüntee mehr aus Japan)

Mittwoch, 20. Februar 2013

[TAG] Wenn ich nicht ich wäre...

getagged hat mich niemand , aber dennoch möchte ich gerne mitmachen, weil ich es einfach total interessant und witzig finde.

Also, los gehts:


Wenn ich nicht ich wäre, sondern...

... ein Monat: Juli
... ein Wochentag: Mittwoch
... eine Tageszeit: Nachmittag
... eine Jahreszeit: Herbst
... ein Planet: Uranus
... ein Meerestier: Diatomee
... eine Richtung: Westen
... eine Zahl:4
... ein Kleidungsstück: Schal
... ein Schmuckstück: Anhänger
... eine Kosmetik: Highlighter
... eine Blume oder eine Pflanze: Sonnenblume
... eine Flüssigkeit: Tinte
... ein Baum: Tulpenbaum
... ein Vogel: Birkenzeisig
... ein Möbelstück: Hocker
... ein Wetter: Gewitter
... ein mystisches Wesen: Phönix
... eine Farbe: Lila
... ein Element: Feuer
... ein Auto: Pea Car obwohl eigentlich mehr ein 1967er Ford Mustang
... ein Lied: Should I Stay Or Should I Go von The Clash
... ein Film: Lost in Translation
... ein Körperteil: Bauchnabel
... ein Schulfach: Literatur
... ein Gegenstand: Buch
... ein Wort: außergewöhnlich
... ein Körpergefühl: Leidenschaft
... ein Getränk: Chai Latte
... eine Eissorte: Pistazie
... ein Märchen: Schneeweißchen und Rosenrot
... eine Stadt: Prag

Dienstag, 19. Februar 2013

Lieblingsfotos: # 7










heute mal etwas geologisches:

sogenannte  Trockenrisse entstehen in Ton und  Silt bei der Austrocknung: das Sediment schrumpft dabei zusammen und bildet V-förmige Risse in einem polygonalen Muster. Bei sehr starker Austrocknung können die einzelnen "Schollen" dann später sogar abgehoben werden.
Werden die Risse später von frischem jüngeren Sediment verfüllt, können die Trockenrisse sogar überliefert werden und geben später Aufschluss über Trockenperioden.

die abgebildeten Trockenrisse habe ich im Rahmen einer Exkursion in Spanien, im Naturschutzgebiet Cabo de Gata fotografiert

Samstag, 16. Februar 2013

5 kurze Fakten über mich

1. ich stehe auf schwere, warme, leicht orientalische Düfte wie z.B. JIL von Jil Sander oder neonatura von Yves Rocher

2. ich spiele gerne Wurzelimperium und das schon mehrere Jahre lang :D

3. ich habe immer (aber wirklich IMMER!) spröde Lippen und nichts hilft wirklich, darum sind Lippenstifte bei mir ein "schwieriges" Thema

4. ich hasse die Visage von Matthias Schweighöfer, denn er erinnert mich total an einen Ex (vor allem in dem Film "Soloalbum")

5. ich habe einen künstlichen Schneidezahn, seitdem ich als Kind, bewaffnet mit Schlitten an der Hand, auf Glatteis ausrutschte, aufs Gesicht fiel und der Zahn einfach abgebrochen war

52 Wochen - 52 Buchfragen: #7



diesmal leider verspätet, da ich es gestern schlicht und einfach vergessen habe.

Frage diesmal:

7.  Über welches Buch hast du deine letzte Rezension geschrieben ?

Meine letzte Rezension war über das Buch: "Inspektor Jury spielt Katz und Maus" von Martha Grimes.

Lesen könnt ihr sie hier !

Donnerstag, 14. Februar 2013

Lieblingsfotos: #6

na, und wisst ihr es jetzt ?



es ist in derselben Stadt wie
hier



und



hier


..............................richtig, es ist in Aachen !

Mittwoch, 13. Februar 2013

dringend gesucht !

heute mal ein Aufruf in eigener Sache:

ich suche ständig Material für analoge Fotografie, egal ob Kleinbild, Mittelformat oder Dia, ob schwarz-weiß oder color...gerne auch abgelaufen !

also falls ihr was findet, beim ausmisten oder auf dem Dachboden :)
kontaktiert mich !!!!

Montag, 11. Februar 2013

Lieblingsfotos: #5

ein Foto vom letzten Sommer, erkennt  ihr, wo es aufgenommen wurde ?






NOTD 11.02.2013


2 Schichten Manhattan Couture Carnival 01 (khaki)
1 Schicht Rival de Loop "Der Nagelprofi" als Topcoat

ich weiß..sieht nicht gerade gepflegt aus,meine Nägel sind in einem absolut desolaten Zustand, muss wohl mal ne Lackpause einlegen

Freitag, 8. Februar 2013

52 Wochen - 52 Buchfragen: #6


heute:

6. Welches Buch hast du zuletzt von deiner Wunschliste gekauft ?

das letzte Mal, dass ich Bücher von meiner Wunschliste gekauft habe, ist schon etwas länger her, allerdings war es nicht nur ein Buch sondern gleich drei auf einmal, natürlich antiquarisch :)

-Patrick Süskind "Die Geschichte von Herrn Sommer", 1991, Diogenes Verlag, 129 S.

-Paul Auster "Das rote Notizbuch", 1995, Rowohlt Verlag, 60 S.

-Hermann Hesse "Der Steppenwolf", 1963, Deutscher Taschenbuch Verlag, 182 S.

Donnerstag, 7. Februar 2013

in my humble opinion

Karneval ist doch genaugenommen nur ein Vorwand sich vollaufen zu lassen und im Vollsuff Dinge zu tun die man sich sonst nicht trauene würde..
ich verabscheue das und ekele mich zutiefst vor Menschen die Betrunken an Hauswände pissen und durch die Gegend kotzen !

aber macht ihr nur !
 ihr wisst ja, wenn ihr die Pille für danach braucht..immer erst gucken ob an der Ambulanz nirgends "Stiftung Celittinnen zur heiligen Maria" steht, gell :p
PS: ich sollte vielleicht klarstellen, dass ich das was in Köln in einem gewissen katholischen Krankenhaus abgelaufen ist, keineswegs lustig finde, ich finde es einfach nur so armselig wie verlogen "heilig" die sind...und mir fehlen da einfach die Worte !!!

irgendwie schon gut, dass es keine Pille für danach gegen HIV gibt, sonst würde noch mehr rumgehurt *Brechreiz unterdrück*

Montag, 4. Februar 2013

in my humble opinion

bin ich wahnsinnig ? ^^

definitely maybe !

ausgelesen: Martha Grimes - Inspektor Jury spielt Katz und Maus

letzte Nacht konnte ich nicht schlafen, darum habe ich dann "Inspektor Jury spielt Katz und Maus" ausgelesen.

"Inspektor Jury spielt Katz und Maus" ist im Jahre 1985 erschienen und der  siebte Roman aus der Reihe.

dieses Exemplar hat mir wirklich gut gefallen, es war ganz nach meinem Geschmack: eine Geschichte mit viel Substanz und zahlreiche Verstrickungen, deren Auflösung sehr überraschend war, leider gibt es kein Happy End und die eigentliche Heldin der Story stirbt am Ende.

diesmal spielt die Story nicht in dem verschlafenen Nest Long Piddleton und so werden die üblichen Charaktere außen vor gelassen, einzig Melrose Plant, ein guter Freund von Richard Jury hat mal wieder seine Finger im Spiel und hilft letztlich auch bei der Auflösung mit.
auch diesmal sind die Charaktere mal wieder mit Liebe erdacht und beschrieben und die Nebenhandlung ist eine Geschichte die das Leben schreibt, so bringt Jury, der sich seiner Wirkung offenbar nicht bewusst ist, so einige Frauenherzen zum schmelzen...

ich fiebere den anderen Inspektor Jury Romanen regelrecht entgegen, Kompliment an die Autorin !

NOTD 04.02.2013


grün: Manhattan Couture Carnival 01 (khaki)
pink: p2 last forever 170 french kiss
beides jeweils in 2 Schichten deckend
1 Schicht p2 nail art top coat

und wieder einmal, habe ich die Erfahrung gemacht, dass Top Coat teilweise die Farben verändert, so wird z.B. grau plötzlich tannengrün, pink wird rot usw. 
habt ihr diese Erfahrung auch schon gemacht  ??

Sonntag, 3. Februar 2013

Lieblingsfotos: #3



dieses Foto habe ich bei einem Open Air Konzert aufgenommen, ich finde es hat irgendwie Stil

ausgelesen: Martha Grimes - Inspektor Jury besucht alte Damen

entgegen meines Vorsatzes als Nächstes "Der Schwarm" zu lesen habe ich doch lieber meine zwei neuen "Inspektor Jury" Krimis zur Hand genommen.

Inspektor Jury besucht alte Damen ist im Jahre 1987 erschienen und Grimes' 9. Roman um Inspektor Richard Jury.

die Geschichte spielt wie immer in London und dem Dorf Long Piddleton und Jury kann sich auch hier wieder auf Mithilfe von Melrose Plant stützen.

Die Charaktere sind ureigen wie immer und es mangelt wieder einmal nicht an Situationskomik, so gilt es zum Beispiel Tante Agatha einen Prozess gegen ein Gipsschwein führen zu lassen.

Leider habe ich zunehmend den Eindruck, dass es sich bei den Inspektor Jury Romanen nicht wirklich um in sich abgeschlossene Geschichten handelt, sondern die Entwicklung des Dorfes Long Piddleton und Jurys Privatleben von Buch zu Buch aufeinander aufbaut, so tappte ich bei "Inspektor Jury besucht alte Damen" teilweise im Dunklen wer die neuen Personen sind und woher diese auf einmal kommen, dies machte den Plot leider etwas verworren für mich und insgesamt gefiel mir diese Story auch weniger als "Inspektor Jury schläft außer Haus", ich habe ehrlich gesagt kaum die Auflösung verstanden und wurde stark an Agatha Christies "Fata Morgana" erinnert, ein Krimi dessen Mordgespinst ich nie so ganz nachvollziehen konnte.

Dennoch habe ich das Buch sehr gerne gelesen und mich voller Elan an " Inspektor Jury spielt Katz und Maus" dran gegeben und ich bin sehr gespannt auf die Weiteren Romane !

Freitag, 1. Februar 2013

52 Wochen - 52 Buchfragen: #5


es ist mal wieder Zeit für die wöchentliche Buchfrage:

4. Eine Serie, die du gerne (weiter) lesen möchtest ?

Nun, am liebsten würde ich weitere Harry Potter Bücher lesen, da es aber keine Weiteren gibt und vermutlich auch nie geben wird, nenne ich mal die "Inspektor Jury..." Reihe von Martha Grimes.

es handelt sich dabei um Krimis, die sehr viel Ähnlichkeiten mit denen von Agatha Christie haben, die mir ja auch immer schon sehr gut gefielen.

Der Plot der Inspektor Jury Geschichten spielt grundsätzlich in einem englischen Dorf und in London und ich mag die Charaktere mit ihren Eigenheiten und Macken einfach.

Insgesamt kann man diese Krimis eher im Bereich der Detektivgeschichten ansiedeln als im Bereich der "modernen" Krimis die mir oft einfach viel zu blutrünstig und brutal geschildert sind.

jauchzet und frohlocket


...denn ich habe mich wieder versündigt und schon wieder Nagellack gekauft:

Manhattan 01 (khaki) aus der Couture Carnival LE

p2 last forever 170 french kiss ...mein erster Lack von p2

ich finde der Manhattan Lack hat eine außergewöhnliche Farbe und in Kombination mit dem knalligen Pink wird das einfach nur geil aussehen !





NOTD 01.02.2013


1 Schicht essence color & go "absolute pure" als Basecoat
2 Schichten essence color & go "movie star"
1 Schicht p2 nail art top coat