Montag, 26. Dezember 2011

eine Sorge jagt die nächste

mittlerweile mache ich mir, zusätzlich zu allem anderem, auch noch Sorgen um mich selbst, denn seit ein paar Tagen bekomme ich dauernd ohne Grund blaue Flecken, die riesig sind und total weh tun..

Samstag, 24. Dezember 2011

merry christmas

weihnachten findet bei mir dieses jahr nur kalendarisch statt,dennoch wünsche ich euch allen ein schönes weihnachtsfest und alles gute für eure familien und allen menschen die einsam sind, das ihnen ein weihnachtsengel in irdischer gestalt begegnet

Sonntag, 18. Dezember 2011

Wieso eigentlich ?

wieso laufen in der Vorweihnachtszeit eigentlich im Radio immer so massenweise traurige Songs, die alle nur von Trauer,Verlust,Abschied oder dergleichen handeln ?
ist ja nicht auszuhalten !!!!

am allerschlimmsten ist "Still" von Jupiter Jones ..ich denke dabei immer an Tod und ich will nicht ans Sterben denken,nicht in der jetzigen Situation !!!

Freitag, 16. Dezember 2011

die Kunst der kleinen Schritte

"Gib mir nicht, was ich wünsche, sondern was ich brauche; lehre  mich die Kunst der kleinen Schritte"

(Antoine de Saint-Exupery)

ich wünschte sosehr, meine Mutter würde sich das mal als Motto setzen.

Montag, 28. November 2011

Gewinnspiel bei Jabelchen

via
die Bloggerin Jabelchen veranstaltet derzeit an jedem Adventssonntag ein Gewinnspiel, da ich Überraschungen und Geschenke liebe :) , nehme ich natürlich teil.
zum ersten Advent gibt es diese vielen tollen Sachen zu gewinnen:

Sonntag, 27. November 2011

Advent

heut ist der 1. Advent, aber was hat es eigentlich mit dem Advent auf sich ?

"Advent" ist lateinisch und bedeutet "Ankunft", man feiert im Advent die Vorbereitungszeit der Ankunft und Menschwerdung Christis und bereitet sich auf das Weihnachtsfest vor, das den Höhepunkt der christlichen Religion darstellt.
Zugleich beginnt am 1. Advent, der immer am Sonntag vier Wochen vor Heiligabend begangen wird, auch das (neue) Kirchenjahr.

Traditionell entzündet man am 1. Advent die erste Kerze im Adventskranz und stellt häufig auch einen "Lichterbogen" auf:

Der Adventskranz weist mit seinen vier Kerzen auf das Licht hin, das Christus in die Welt gebracht hat. 1839 ließ der evangelische Theologe Johann Hinrich Wichern (1808–1881) im Betsaal des „Rauhen Hauses“ in Hamburg zum ersten Mal einen hölzernen Leuchter mit 23 Kerzen aufhängen – 19 kleine rote für die Werktage bis Weihnachten, vier dicke weiße für die Sonntage.
Der ursprünglich evangelische Brauch des Adventskranzes hat auch in die katholische Kirche Eingang gefunden. Mancherorts haben die Kerzen traditionell die liturgischen Farben der Adventssonntage: drei violette Kerzen für den ersten, zweiten und vierten Adventssonntag sowie eine rosa Kerze für den dritten Adventssonntag (Gaudete)

Als Relikt erzgebirgischer Bergarbeitertradition findet sich während der Advents- und Weihnachtszeit ab Einbruch der Dunkelheit in vielen Fenster ein mit Kerzen beleuchteter Schwibbogen. In der dunklen Jahreszeit brachte er die Sehnsucht der Bergleute nach dem Sonnenlicht zum Ausdruck, die während der Wintermonate noch bei Dunkelheit in den Stollen einrückten und erst nachts wieder auf dem Heimweg waren. Jedes Licht stellte ursprünglich eine aus dem Berg zurückgebrachte Grubenlaterne dar. Ein „vollständiger“ Lichtbogen am Haus bedeutet, dass alle Arbeiter dieses Hauses wohlbehalten aus der Grube zurückgekommen sind.


tragt in die Welt nun ein Licht

eine Kerze, für alle die, die eine harte Zeit durchmachen, sich sorgenvoll fühlen oder einsam sind.
ihr seid nicht allein, alles wird gut !

Donnerstag, 24. November 2011

"ist das Leben nicht schön?"

ja das Leben ist nicht schön.


also schon,es ist schon schön,aber unfair, es gibt Dinge die ich erfahren habe, die mich zwar nicht persönlich betreffen, aber Menschen ..andere Menschen..es ist einfach nicht richtig..mein Kopf schreit das immerzu, ich bin ein Mensch der handeln möchte und doch nichts tun kann.

außer vielleicht gute Gedanken zu denken, sie gedanklich zu senden, Gedanken voller Kraft und Wärme, in der Hoffnung damit etwas verändern zu können.

Mittwoch, 23. November 2011

like: das heutige "Doodle"

das heutige Google Doodle ist Stanislaw Lem gewidmet, dem polnischen Philosophen und Science Fiction Autor, der u.a. Solaris (eins meiner Lieblingsbücher) schrieb.

heute vor 60 Jahren erschien sein Debüt und im heutigen Doodle kann man ein kleines aber feines Game spielen,mich persönlich erinnert es an Machinarium..auf jeden Fall ist es schön gezeichnet und witzig.

probiert es aus !

Samstag, 19. November 2011

"Lippenstifttee?!" nicht mit mir !

heute im Supermarkt konnte ich mal wieder nicht widerstehen und musste wieder einmal zu einem LE (limited edition) Winter-Weihnachtstee greifen.

es handelt sich dabei um den "Winter-Pflaume" von Bünting Tee (Ostfriesland) für 1,99€.
die Packung enthält 20 aromaversiegelte Teebeutel und soll fruchtig herb schmecken.
packt man nun einen Teebeutel aus, duftet es herrlich nach frisch gebackenem Pflaumenkuchen, so wie man ihn kennt.
beim Aufgiessen entwickelt sich der Duft noch intensiver und der Tee zeigt nach 5 Minuten Ziehzeit ein wunderbar sattes Rot.

ich habe den ersten Schluck genommen und dachte "hm, hab ich wieder den Lippenstift in den Mund bekommen",denn es schmeckte nach dem typischen Lippenstiftgeschmack von Jade Maybelline, dann aber fiel mir ein,ich hatte heute gar keinen Lippenstift aufgetragen.
gleich noch einen Schluck nehmen: und wieder der Geschmack nach Lippenstift, leicht wachsartig mit einem Hauch Parfum..okay auch sachte nach Pflaume...


dieser Tee ist definitiv eine Enttäuschung für mich, hätte er doch so köstlich geschmeckt wie er riecht..

hier noch flugs (oder flux?) die Zutaten:
Hibiskus,Äpfel,Karotten,Zimt,Süßholzwurzel,Orangenschalen,Aromen,Holunderbeeren,Zichorienwurzel,Hagebutten,Säuerungsmittel: Zitronensäure

@A.S.

I confess:
I am an Idiot.



I'm sorry !!!!

Dienstag, 15. November 2011

meine Wünsche von mir für dich (@ the barn owl)

ich wollte es eigentlich als Email formulieren,aber ich kann nicht, irgendwas in meinem Inneren sagt mir,ich soll dich nicht mit Mails belästigen.

ich wünsche mir für dich, dass es dir ganz bald wieder viel besser geht, was es auch sein mag, was dich bedrückt.
ich möchte dass du glücklich und fröhlich bist.


morgen habe ich den Arzttermin bei einem Spezialisten und ich habe große Angst,dass auch er mir nicht helfen kann.

Montag, 14. November 2011

Produkttest: Dr. Oetker Vitalis Frucht Genuss [PR-Sample]

aktuell teste ich für www.konsumgoettinnen.de die beiden neuen Früchtemüslis aus der Vitalis - Reihe von Dr. Oetker.
es gibt zwei verschiedene Sorten:
-Früchte - Vollkorn - Müsli; mit Rosinen; besonders fruchtig im Geschmack
-Früchte - Vollkorn -Müsli ohne Rosinen; tropisch fruchtig im Geschmack
beide Sorten enthalten 450g und sind ein Jahr haltbar. Den Handelspreis weiß ich leider nicht, da mir das Müsli kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt wurde.

das Frucht Genuss Müsli mit Rosinen enthält 51% Vollkorn Getreide und besteht aus: 30% Vollkorn-Haferflocken, 22%Rosinen, 14% getrocknete Obstmischung in veränderlichen Gewichtsanteilen (Cranberries,Birne,Papaya,Apfel), 11% Vollkorn-Weizenflocken, 10% Vollkorn-Gerstenflocken, Cornflakes, Zucker,Reismehl, pflanzliches Öl, Säuerungsmittel Citronensäure, Feuchthaltemittel Glycerin,Antioxidationsmittel Ascorbinsäure.

das Frucht Genuss Müsli ohne Rosinen enthält 58% Vollkorn-Getreide und besteht aus: 39% Vollkorn-Haferflocken, 20% getrocknete Obstmischung in veränderlichen Gewichtsanteilen (Ananas,Pfirsich,Cranberries,Papaya,Apfel), Zucker, 10% Vollkorn-Weizenflocken, 9% Vollkorn-Gerstenflocken, Cornflakes, Maracujasaftpulver, Reismehl, Maltodextrin, pflanzliches Öl, Säuerungsmittel Citronensäure, Feuchthaltemittel Glycerin,Antioxidationsmittel Ascorbinsäure, Aroma.

ich stehe allgemein nicht auf Rosinen im Müsli, sind sie doch zumeist schrumplig, trocken und enthalten z.T. sogar noch Stiele oder Stielansätze, deshalb bin ich bei dem Frucht Genuss Müsli umso mehr gespannt auf das Testen.
ich finde es allerdings nicht so gut, dass das Müsli ohne Rosinen Aroma enthält, muss denn das sein ?


Sonntag, 13. November 2011

ich liebe Paul Auster

nein, nein, nicht ihn selbst, ich kenne ihn doch schließlich gar nicht persönlich (leider !!!!!), dennoch fühle ich mich Seelenverwandt mit ihm und beim Lesen seiner Bücher habe ich oft das Gefühl "Nanu ? er hat mir meine Gedanken geklaut !" Manchmal ist das schon fast unheimlich :)

also, wo war ich?
ach ja: ich liebe seine Bücher, wenn mir eins in die Finger gerät,muss ich es in den meisten Fällen in einem durch lesen, ich liebe die Art wie er schreibt, die überraschenden Wendungen, nichts ist vorhersehbar, dennoch scheint nichts zufällig und ohne Bedeutung zu  sein..ach ich liebe es <3

bisher habe ich 7 seiner Bücher verschlungen + das "Bilderbuch" über die Geschichte seiner Schreibmaschine.
ich liebe vor allem "Mond über Manhattan " über alles, ich habe ein sehr persönliches Verhältnis zu diesem Buch und wünschte mir, der Mensch, den ich total lieb habe und verehre, würde es lesen:
ich würde es dir gerne schenken, Mr Schleiereule !
ich wäre soo gespannt, wie es dir gefällt,was du davon hältst und was du beim Lesen empfindest...

Freitag, 11. November 2011

Lost in the Music


Fill these spaces up with days
in my room you can go you can stay

I can't sleep
I can't speak to you
I can't sleep

Now these years locked on my drawer
I'll open to see just to be sure

I can't sleep
I can't speak to you
I can't sleep

And so i'm reaching out for the one
And so i've learned the meaning of the sun
And all this like a message comes to shift my point of view
And watching through my own light
As it tints the shade of you

Hold my wine hold it in
Nobody's lost but nobody wins

And I can't sleep
I can't speak to you
I can't sleep

And so i'm reaching out for the one
And so i've learned the meaning of the sun
And all this like a message comes to shift my point of view
And watching through my own light
As it tints the shade of you

I cant sleep, I cant speak to you
I cant sleep, I cant speak to you
I cant sleep, I cant speak to you
I cant sleep, I cant speak to you
I cant sleep, I cant speak to you
I cant sleep, I cant speak to you


(Azure Ray - Sleep)

Donnerstag, 10. November 2011

ach ich bin verrückt :p

ich habe mir grade (erst durch Zufall,dann durch Absicht) Hochzeitskleider angesehen und dabei zwei sooooo traumhafte Modelle entdeckt...woah..ich würde so traumhaft darin aussehen !

seid gewarnt (Thema: KV)

mir ist das egal,ob das was ich hier schreiben werde, an Verleumdung grenzt..

ich bin gesetzlich krankenversichert bei der Barmer, erst durch die Familienversicherung und seit meinem 25. Geburtstag als Studentin.
Momentan bin ich schon seit längerem krank und bräuchte dringend eine spezielle Untersuchung um abzuklären was mir fehlt, geht aber nicht, weil die Barmer, als einzige gesetzliche Krankenversicherung, diese Untersuchung nicht bezahlt und ich sie deshalb nicht durchführen lassen kann. Man kann zwar einen Antrag auf Kostenübernahme stellen,ich habe dies versucht und bekam als Antwort (O-Ton eines Angestellten in der Hauptzentrale der Versicherung) "Nein Frau XY, wir bezahlen das nicht, auch nicht mit diesem Antrag auf Kostenübernahme, damit erreichen Sie bei uns gar nichts, wir können Ihnen natürlich gerne eine Stempel mit der Aufschrift "ABGELEHNT" aufdrucken, wenn Ihnen das was bringt."

Ich finde,das ist einfach die Höhe.

Aber es kommt noch dicker:
Weil ich schon seit Oktober kein Bafög mehr bekomme und auch nicht arbeiten kann seitdem ich krank bin und den Antrag dank der super Informationslage auf Studienabschlusshilfe nicht fristgerecht eingereicht habe, bin ich momentan ziemlich pleite und bekam bezüglich der Krankenversicherungskosten einen Rücklauf...
Heute erhielt ich einen supernetten Brief in dem mir von der Barmer mitgeteilt wurde, dass ich umgehend exmatrikuliert werde, wenn ich den Beitrag bis Ende dieser Woche nicht entrichte.

LIEBE MITARBEITER DER BARMER ERSATZKASSE: ICH DANKE EUCH !!!!

Dienstag, 8. November 2011

hö?

da les ich doch grad Folgendes in den News:
Hunderte Bergsteiger, die in der Gegend um den Mount Everest festsaßen, konnten am Montag mit Hubschraubern wieder nach Kathmandu gebracht werden. Wegen Nebels mussten sie eine Woche dort ausharren.

was bitte machen die denn da oben ?!
mich würden ja keine zehn Pferde da hochkriegen, nene !

Montag, 7. November 2011

Joyeux Anniversaire !

Mr Schleiereule und ich, wir kennen uns am heutigen Tage seit genau einem Jahr, heute vor 365 Tagen hatten wir den allerersten Kontakt.

Dieser Tag sollte ein fröhlicher lustiger Tag sein, mit einer Feier, mit Torte, Luftballons, Konfetti und einem Feuerwerk unserer Freundschaft zu Ehren. Du solltest dich mit mir zusammen freuen, dass wir uns kennen.

Stattdessen sitze ich hier und vermisse dich wie wild..


Sonntag, 6. November 2011

Freude schöner Götterfunken...

..oder so ähnlich.
meine Eltern haben mir einen roten Mantel geschenkt *freu³*

ich habe ihn soo lange angeschmachtet und nun habe ich ihn endlich !! vielleicht mach ich noch ein Foto von ihm rein, mal sehen.

Samstag, 5. November 2011

make a wish

ich beneide Fernseher ja um eines:

um die Standby Funktion, wie wäre das schön und erholsam ein paar Tage in den Standby-Modus zu gehen, aufhören zu grübeln, dieses raspelnde,schleifende Grübeln in meinen Kopf. dieses klopfende,pochende,bohrende Hinterfragen..
dies lähmende bleierne Schuldgefühl ohne überhaupt zu wissen ob es berechtigt oder wieder nur komplexartig autosuggestiv ist.

Freitag, 4. November 2011

heart shaped glass

"Mach die Augen zu.
Hörst du die Sekunden vorbei rasen? Ich höre sie die ganze Zeit.
Alles wird gut...du musst nur atmen."
(Kammerflimmern)

noch...

..2 Tage und ich verstehe die Welt nicht mehr.


abgesehn davon ist heute die simulierte Marsmission zuende gegangen : über 500 Tage waren mehrere Wissenschaftler eingesperrt in einem Containersystem
Zitat eines der Wissenschaftler: "Wir sind sehr stolz, bewiesen zu haben,dass Menschen zum Mars fliegen können."
klar, total realistisch !

Donnerstag, 3. November 2011

noch...

...3 Tage

5 Milliarden Fragen

 ...auf die ich keine Antwort erhalte. Warum ? Aus Angst zu Fragen. Angst, eine Antwort zu erhalten, die ich nicht hören will.
ich bin nicht stark.
oder wie good old Robbie es formulierte:

"You think that I'm strong you're wrong
you're wrong"

Mittwoch, 2. November 2011

ich, er, wir, in Songs

es ist wie "Unsichtbar" von Madsen.

ich bin "warum nicht jetzt?" von Madsen


er ist "bin ich verliebt" von Madsen


und wir sind : "Perfect" von Smashing Pumpkins

Frage des Tages

hat mein Kopf Recht oder mein Herz ?

wobei mir mein Herz mittlerweile fast dasselbe sagt, wie mein Kopf.

Montag, 31. Oktober 2011

Abseits vom Hype

abgesehen von Halloween, um das mittlerweile fast jeder ein Aufsehen macht, ist heute auch Reformationstag.

was genau ist der Reformationstag ?
der Reformationstag ist ein Gedenktag der evangelischen Kirche, der an die Refomation im Jahre 1517 durch Martin Luther erinnert.
im Jahre 1517 hat der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther  95 Thesen zu Ablass und Buße an die Schlosskirche in Wittenberg geschlagen und damit die Reformation eingeleitet.
Er übte scharfe Kritik an der kirchlichen Praxis seiner Zeit, die kaum die Heilige Schrift (Bibel) verkündete, sondern Geld durch den Ablasshandel eintrieb, jeder konnte sich mit Geld von seinen Sünden "freikaufen" ohne seine Taten zu hinterfragen oder gar zu bereuen.
Martin Luther wurde der Ketzerei angeklagt und es dauerte bis 1555, dass sich die Protestantische Kirche formierte.
Außerdem trugen auch die Herren Calvin und Zwingli maßgeblich zur Reformation bei.

 Zudem werden Martin Luther,neben zahlreichen anderen Zitaten, auch die Folgenden zugesprochen (angeblich fälschlicherweise):

"Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?"

"Wenn ich wüsste, dass morgen der jüngste Tag wäre, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen."

ich bin die Teefrau

ich bin schon eine ganze Weile "teesüchtig" und sammle Tee regelrecht, besitze normale Teesorten aber auch Ausgefallenes ist dabei.

momentan habe ich 57 Sorten daheim, meine Lieblingssorten davon sind:
-"Banane Walnuss" von Tee Gschwendner (ein Herbstsaison Tee der nur von September bis Ende November erhältlich ist)
-"Sternenglanz" von Milford,ein Wintertee aus Rooibos mit Geschmack nach gebrannten Mandeln
-"Wintertraum" von Meßmer, ein Wintertee mit Zimtstern Orangen Geschmack
-"Türkischer Apfel" von Teekanne
-"Bolero" ein Früchtetee von Tee Gschwendner, den es aber nur im Sommer gibt
-"Grüner Glückstee" von Sonnentor

Sonntag, 30. Oktober 2011

incomprensibile

es gibt Dinge, die werde ich wohl mein ganzes Leben nicht verstehen oder nachvollziehen können.

Donnerstag, 27. Oktober 2011

citation


"Unsere Kinder werden klug und schön sein!" "Und nicht zu vergessen: imaginär."

 

:(

Samstag, 22. Oktober 2011

brr..ist das KALT !

grade draußen gewesen, jahaaa richtig,ich war draußen,wenn auch nur um zwei Postcrossing Postkarten zum Briefkasten zu bringen (nach Holland und in die Ukraine),habe mir spontan meinen lila Mantel angezogen und nen Schal umgelegt,war aber dennoch kalt..


jetzt gibt es erstmal Orangenblätter-Ingwer Tee von Meßmer und danach hülle meinen Körper ins Arnika Massage Öl von Weleda ein  und gehe schlummern !


so far..

PS: ALLES wird gut ! (sag ich mir nun andauernd )

Mittwoch, 19. Oktober 2011

meine Entscheidungen

meine Entscheidungen darf man nicht ernst nehmen,ich habe irgendwie das Talent mich selbst richtig unglücklich zu machen,mir selbst weh zu tun und anderen tue ich auch weh damit.


life sucks cause i took the wrong decision, i never meant it serious i think..

Dienstag, 18. Oktober 2011

leid

ich bin es so unsagbar leid,krank zu sein. ich sitze nur noch hier drin, kann mein Leben nicht mehr leben,kann nichts mehr machen,alles ist unnormal.
ich möchte endlich wieder raus,möchte zur Uni, möchte Sport und Yoga machen,die ich für mein seelisches Gleichgewicht brauche.

ich fühle mich total strapaziert dadurch krank zu sein  und das niemand die Ursache findet.

ich bin nur noch übellaunig,hypersensibel und werde aggressiv oder breche in Tränen der Verzweiflung aus,bin fies und lasse das an dem einzigen Menschen aus,der mir wirklich was bedeutet und der immer zu mir hielt..
klar,hat auch er Fehler,aber die hat jeder in irgendeiner Form

 außerdem würde ich so gerne einfach in den Arm genommen werden, getröstet werden, Nähe und Wärme will ich spüren,nichts ist wie es sein sollte im Augenblick und zum Teil bin ich auch selbst daran schuld.


MACHT MICH GESUND; BITTE !!!

Schmauchspur des Lebens

ich fühle mich so leer, so kalt.

durcheinander.
müde,kann nicht schlafen,die Gedanken lassen mich nicht los.

fühle mich übel und schlecht,weil mir das was ich schrieb und tat, leid tut.

kann nichts essen,muss würgen,als würde ich an meinen eignen Gedanken ersticken.

falsch,überaus falsch, jemanden ins schlechte Licht zu rücken nur um selbst besser da zu stehn,ich sollte es besser wissen,bei meiner Vergangenheit,dennoch tat ich es.
ich weiß,ich wäre angenehmer,lieblicher und sympathischer geblieben, hätte ich dies niemals getan, es reicht doch schließlich,dass man selbst weiß,das man gut und vielleicht sogar besser ist.

ich weiß nicht ob es in der allgemeinen Natur der Frau liegt, alles bereden,bereinigen zu wollen oder ob dies nur in mir liegt.
weiß nicht,ob es an der allgemeinen Natur des Mannes liegt, dass du diese Gespräche hasst, doch vermute ich es,da ich weiß die meisten Vertreter der Spezies Mann suchen bei den Worten "wir müssen Reden" das Weite.

ich möchte immer alles bereinigen, möchte mich erklären, meinen Standpunkt,meine Situation darlegen, fühle mich dabei jedoch immer wie ein Tyrann, habe das Gefühl dich zu quälen,  doch  sind es nicht die Attribute Macht, Gewalt, Kraft und Dominanz die Tyrannen auszeichnen?
ich fühle mich eher wie ein verwirrtes überfordertes Würstchen.

Sonntag, 16. Oktober 2011

leckerer Herbsttee

die Rede ist von Meßmer "Wintertraum: Zimtstern -Orange" der lieblich und würzig schmecken soll.

für 1,99€ erhält  man 20 Teebeutel zu je 2g. Der Tee enthält : Rooibos,süße Brombeerblätter, Aroma (Zimtstern,Orange),Johannisbrot,Reis,Zimt,Gewürznelken und Orangenschalen.
Nach 6 Minuten Ziehzeit erhält man einen leckeren, wenn auch mir zu dezent schmeckenden Tee der einen im Herbst (und Winter,weil eigentlich ist er ja als Winter- bzw. Weihnachtstee gedacht) aufwärmt.
Dominant im Tee ist der Zimt mit einem Hauch Keks und einen Hauch Orange.

Schade finde ich,dass der Tee auf Aroma zurückgreift und ich finde es nicht so gut,dass nicht genannt wird ob es sich um Ceylonzimt oder um Cassiazimt handelt,da der Cassiazimt als gesundheitlich nicht grade unbedenklich gilt.

Mittwoch, 12. Oktober 2011

10 kurze Fakten über mich (Teil II)

1.ich trage Ringe lieber am Mittelfinger als am Ringfinger und meine Ringgröße dort ist 17
2.meine Lieblingsblume ist die Sonnenblume
3.ich habe Asthma (bekannt ist mir das seit 2009)
4. ich hasse Facebook (und bin dort nur angemeldet,weil einige Leute nur noch so zu erreichen sind)
5.ich mag Kunst, vor allem von M.C. Escher, Claude Monet, Caspar David Friedrich und Rene Magritte
6.ich habe Katzen lieber als Hunde
7.ich habe 3 Lieblingsfarben: gelb,lila und rot
8.vor 5 Jahren hatte ich blonde kurze Haare
9.ich liebe Pistazieneis
10. Leute die Kaugummi kauen,vor allem mit offenem Mund oder schnalzend-schmatzend, machen mich aggressiv

Freitag, 7. Oktober 2011

Zukunftsvision..HILFE ich will aussteigen !

meine Vision von der Zukunft ist Folgendes:
der Mensch wird nicht mehr mit Stift und Papier umgehen können, nur noch mit Touchscreen oder allenfalls Tasten, die Wörter Kuscheln,Berührung usw werden aus dem Wortschatz streichbar sein,weil der Mensch nicht mehr wissen wird,was das ist, jeder hat nur noch sein Ipad oder sowas inder Richtung lieb und geht damit ins Bett.

jeder hat nen Chip im Hirn und Bedürfnisse nach Nahrung oder Gemeinschaft wirds nicht mehr geben, wenn wir Glück haben, gibts noch sowas wie Terminsex,natürlich nur zur Fortpflanzung, damit die Menschheit nicht ausstirbt,wer steril ist wird eingeschläfert (so wie in "Hüter der Erinnerung"),ich tippe aber eher auf Fortpflanzung ohne Interaktion,im Reagenzglas (so wie bei Brave New World)

In der Schule lernt man nur noch wie man die Maschinen und die Touchscreens bedient...nicht mehr Lesen und Schreiben.


ich meine seht euch doch nur mal um,wir sind auf dem besten Wege dahin: als ich Kind war, Mitte der 80er bis Mitte der 90er, da gabs kein Handy, keine elektronische Nabelschnur, wenn man nicht daheim war,war man halt nicht zu erreichen,klar kann man sein Handy/Smartphone auch ausmachen,aber wer tut das schon ?
es gibt ja sogar Privatmenschen die ihren Rechner nicht mehr ausmachen..Strom und Kosten sind ja egal..

wenn man heute seinen Papierterminkalender zückt muss man sich bald schämen und wer kein Smartphone hat mit 5 Milliarden Apps, die einem die Zeit rauben, ist man oldschool..

man liest keine Bücher mehr,man wirft den Kindle an und wenn man das über hat, surft man halt im Netz mit dem Tablet PC und twittert und schreibt bei Facebook das einem grad ein Fürzchen quer hängt..

die größten Sorgen sinds ja heute u.a. das man Termine von Smartphone zum Rechner nicht synchronisieren kann...
das ist aber auch übel..!

ich bin gerne oldschool,ich benutze Notizzettel aus Papier und einen Terminkalender, ebenfalls aus Papier, und schreibe mit Tinte, ich bin gerne nicht erreichbar und ziehe auch manchmal vom Festnetztelefon den Stecker raus. Ich liebe Bücher deren Seiten rascheln und bei denen ich mit dem Finger über die Buchstaben gleiten kann ,ja ich mag sogar die Eselsohren.
ich habe kein Smartphone und besitze nicht ein einziges Produkt von Apple. Und wisst ihr was: das bleibt auch so !

Ich lasse mich nicht durch ständige Erreichbarkeit am Handy, sorry Smartphone, versklaven und verknechten, ich denke viele Menschen sind ohne Handy,Notebook,Tablet-PC und Ipod gar nichtt mehr lebensfähig,einige haben ja noch zusätzlich nen Palm..

Vielleicht liegt hier der Hase begraben,dass ich keinen Freund habe ,weil ich altbacken und  ergo in euren Augen dröig bin, aber wenn man all die technischen Raffinessen braucht um geliebt zu werden: hey ich bin sicher, es gibt jemand da draußen der so denkt wie ich,ansonsten bleibt noch das Kloster oder die Amish !

Donnerstag, 6. Oktober 2011

dankbar

ich bin dankbar dafür, dass es mir heute ein klein wenig besser geht.

allerdings hab ich nen ausgeprägten lagerkoller, weil mir total die decke auf den kopf fällt.

Dienstag, 4. Oktober 2011

schlimm

ignoriert zu werden find ich total schlimm.

noch schlimmer ist es,wenn Menschen, die man mag, plötzlich nicht mehr mit einem umgehen können und nicht mehr kommunizieren wollen, weil man krank ist.

ich bin noch immer derselbe Mensch wie vorher,Menschen die krank sind sollte man nicht fallen lassen, ich weiß ich hab gesagt wenn es hart auf hart kommen sollte, möge man sich von mir distanzieren, weil ich niemand mit reinziehen möchte,aber im tiefsten meines Innern wünsche ich mir, dass man zu mir steht,bei mir bleibt und mich nicht fallen lässt.

ich sehne mich noch immer nach Zuneigung und Geborgenheit,vielleicht sogar mehr denn je...

Mittwoch, 28. September 2011

mein allergrößter Wunsch

es  ist mein allergrößter Wunsch, gesund zu sein.

ich weiß nicht, was ich tun soll, wenn die Diagnose das schlimmste Ausmaß annimt, ich habe mir mein Leben nicht in Krankheit vorgestellt,schon gar nicht als Last für meine Mitmenschen.

ich habe so furchtbare Angst.

Sonntag, 25. September 2011

timor jacturae

ich kann mir nur selbst sagen,dass irgendwann alles gut wird.

auch wenn ich mich grade wie ein kindergartenkind fühle,dass die mama nicht gehen lassen will und sich an ihr bein klammert und rotz und wasser heult.
mit dem unterschied,dass ich erwachsen bin und statt einer mama gehts um den besten und liebsten mann ever.

Samstag, 24. September 2011

again: gewonnen :)

ich habe zur Zeit wohl eine ausgeprägte Glückssträhne :)
vor einiger Zeit habe ich in einem sozialen Netzwerk an einem Gewinnspiel der Firma Clarins teilgenommen, zu gewinnen gab es ein Set der "Soins Eclat. Energie spendenden Pflegelinie" bestehend aus
-75ml Daily Energizer Cleansing Gel (mit Moringaextrakt)
-125ml Daily Energizer Wake-Up Booster (mit Johannisbeerextrakt, grünem Kaffee und weißem Tee)
-30ml Daily Energizer Cream
alles Originalgrößen !
verpackt ist das Set zudem in einer praktischen Waschtasche wie man sie auf Reisen gut gebrauchen kann.
da ich diese Produkte vor einiger Zeit bereits mal getestet habe und hellauf begeistert war, freue ich mich riesig !!!
Ein herzliches Dankeschön an die Firma Clarins <3



außerdem habe ich heute auch die Steinkette erhalten, die man als Blogger fürs mitmachen bei der Hotpicks Aktion bei Stylight erhielt: es handelt sich um eine blaurandige Achatscheibe mit nach innen wachsenden weißen bis farblosen Kristallen an einem Lederband,aber seht selbst:
auch darüber hab ich mich natürlich sehr gefreut !

Freitag, 23. September 2011

let's celebrate the irony

okay,computer funzt zwar endlich wieder aber schön,wenn der freitag abend damit erfüllt wird, zu überlegen, ob man nun abwaschen soll oder sich vor verzweiflung vor die glotze setzen soll..


hätt ich wenigstens nen bisschen kohle,dann könnte ich ins kino,da laufen nämlich aktuell mindestens zwei filme die ich gerne sehen würde:
-sommer in orange
und
-midnight in paris

und pina hab ich mir auch noch immer nicht angesehen..ach meo :(

mag mich nicht jemand ins kino einladen ???????? *liebguck*

Montag, 19. September 2011

unglücklich

Tage wie diesen hier gibt es wie Sand am Meer, nichts läuft wie ich es wollte.
Sie geben nicht viel her außer Frust, keine Lust auf nichts mehr, nichts klappt wie es sollte.

Zu 'ner ander'n Zeit war 'ne Reise in die Ewigkeit für uns zwei doch 'ne Kleinigkeit.
Zu 'ner ander'n Zeit war uns kein Weg zu weit und schon war'n wir zu zweit.

Wenn ich mal schlecht drauf bin, glaube nicht, dass unser Liebeslied ausklingt.
Wenn es uns mal nicht gut geht, glaube nicht, dass unser Liebeslied verweht.
Wenn ich mal schlecht drauf bin, glaube nicht, dass unser Liebeslied ausklingt.
Wenn's um uns mal nicht gut steht, glaube nicht, dass unser Liebeslied vergeht.

Tage wie heute sind erfunden und gemacht für schlechte Leute bei denen nie gelacht wird.
Verwirrt sitz ich hier wie blockiert, bohr mir 'n Loch in' Kopf mit Fragen, die man sich stellt an diesen Tagen.

Zu 'ner ander'n Zeit war 'ne Reise in die Ewigkeit für uns zwei doch 'ne Kleinigkeit.
Zu 'ner ander'n Zeit war uns kein Weg zu weit und schon war'n wir zu zweit.

Wenn ich mal schlecht drauf bin, glaube nicht, dass unser Liebeslied ausklingt.
Wenn es uns mal nicht gut geht, glaube nicht, dass unser Liebeslied verweht.
Wenn ich mal schlecht drauf bin, glaube nicht, dass unser Liebeslied ausklingt.
Wenn's um uns mal nicht gut steht, glaube nicht, dass unser Liebeslied vergeht.

Bitte sag' mir, soll es das gewesen sein?
Bitte sag' mir, wird es wieder so wie früher sein?

Wenn ich mal schlecht drauf bin, glaube nicht, dass unser Liebeslied ausklingt.
Wenn es uns mal nicht gut geht, glaube nicht, dass unser Liebeslied verweht.
Wenn ich mal schlecht drauf bin, glaube nicht, dass unser Liebeslied ausklingt.
Wenn's um uns mal nicht gut steht, glaube nicht, dass unser Liebeslied vergeht.

(Sportfreunde Stiller)



Sonntag, 18. September 2011

Dr. Oetker Mousse Mint Chocolate Kiss

gestern neu im Supermarkt entdeckt, musste natürlich direkt mitgenommen werden, wo ich doch ein Riesenfan von Schoko-Minz Sachen bin wie z.B After Eight.
Das Mousse ist angenehm luftig aufgeschlagen und sieht aus wie normales Mousse au Chocolat, der Geschmack ist haargenau wie After Eight Schokolade, dunkle Schokolade und erfrischende Minze, total toll und suuperlecker *sabber*

der Becher enthält 100g, den Preis habe ich leider vergessen,aber für echte Schoko-Minze Fans lohnt sich der Kauf allemal !!

leider ist diese Geschmacksrichtung der Dr Oetker Mousse limitiert.

Samstag, 17. September 2011

LUSH Gesichtsmaske "Brazened Honey"

da ich meiner Gesichtshaut mal was echt Gutes gönnen wollte, hab ich mir bei LUSH eine frische Maske bestellt, ich habe mich für Brazened Honey entschieden:

"Erfrischende Maske für sehr müde Haut. Ein Kraftwerk voller effektiver Zutaten, die peelen, entgiften, stimulieren und nähren. Erfrischende Kräuter und Fruchtsaft gemischt mit wärmenden Kräutern und Gewürzen, glättenden Mandeln und pflegendem Honig beleben deine Haut und lassen sie strahlen. Auf saubere Haut auftragen, Augenpartie aussparen. 5 -10 Minuten wirken lassen und mit warmem Wasser abmassieren". (Quelle : www.lush-shop.de)

Enthalten sind u.a. Honig, Kaolin,frische Freilandeier,Kräuter wie z.B. Fenchel, Rosmarin,Salbei; Gewürze wie Ingwer,Koriander, Nelke uvm.

Die Maske kommt im 45ml Töpfchen daher und ist im Kühlschrank 2 Wochen haltbar. Ich werde sie aber einfrieren und bei Bedarf die benötigte Menge auftauen.

Anwendung: auf das gereinigte Gesicht auftragen (sparsam genügt !) und 15-20 Minuten einwirken lassen,danach abwaschen, bei Bedarf eine Creme auftragen.

Das Auftragen ist etwas schwieriger als bei gewöhnlichen Masken, da sie einerseits recht flüssig aber auch gleichzeitig griselig und bröselig ist (durch die enthaltenen Mandelschalenpeelingkörner).

beim Einwirken hat es Anfangs leicht gebrannt, was sich aber schnell gelegt hat.

Die Maske ist leicht abwaschbar und die Haut fühlt sich danach einfach nur göttlich an: weich, geschmeidig,sanft gereinigt und gut durchfeuchtet.
Und als großer Pluspunkt: der Duft der Maske ist himmlisch !!!

Freitag, 16. September 2011

ich nehme teil

aktuell nehme ich an einem Gewinnspiel des Blogs "Lu zieht an" teil, zu gewinnen gibt es nämlich ein Überraschungspaket mit Produkten toller Firmen wie ghd, Bobbi Brown,Senzera,Garnier etc pp.
und ich liiiebe Überraschungen !!!

den Blog von ihr lese ich immer mal wieder zwischendurch, ist interessant und witzig, hier die Adresse:
http://luziehtan.de/

without title

irgendwie erinnere ich mich selbst an die Verrückte Hanne aus der Tatort Münster Folge "Sag nichts"

die davon träumt,dass "ihr" Prinz sie irgendwann abholt und sie dann mit ihm glücklich sein darf

Donnerstag, 15. September 2011

aktuell: Lieblingsband

hab die Alben von The Bravery mal wieder rausgesucht und festgestellt:

ICH LIEBE DIESE BAND !!!! <3 <3 <3

die Songs sind einfach großartig, rockig, kraftvoll und dennoch melodisch, die Balladen gefühlvoll aber nicht seicht !

kann die Band nur jedem ans Herz legen

Mittwoch, 14. September 2011

HOUSE Musik

nicht das Genre House sondern House M.D. (die Serie) meine ich
ich finde der Song passt zu einer Schlussszene der Serie, wenn Greg allein in seinem Büro sitzt, vielleicht seinen Gehstock drehend, Cuddy alleine das Krankenhaus verlässt, im Mantel durch den Schnee und auch Wilson allein ist..vllt bei sich zuhause, Fotos von Amber betrachtend..

aber macht euch selbst ein Bild:
 The Bravery - The Ocean

und manchmal, ja manchmal da fühle ich mich selbst wie House, der einsam ist, weil er alle die ihn lieben und mögen von sich wegstösst..  :(

oh Mann..oder : an alle Männer da draußen

wieder einmal titelt die Presse im Netz Tipps für diejenigen deren "bestes Stück" zu klein ist.

ich muss mich da auch mal zu Wort melden:

Hinfort mit der Sorge euer Penis wäre zu klein.... ein Penis ist genau richtig, wenn er dem Mann gehört, den man liebt !!!

citation

of Paulo Coelho:
"I needed to live and to suffer a lot to understand that love is an act of faith"
so true.... !


@ A. S.

ich hab dich wirklich furchtbar lieb und ich will dich nicht verlieren !

Dienstag, 13. September 2011

seltsam

hier einige Lines aus den Lyrics von "Better Together" von Jack Johnson , die ich komischerweise auf die letzte Seite meines Feldbuchs (Geologen wissen was das ist ) gekritzelt habe:


There is no combination of words I could put on the back of a postcard
No song that I could sing, but I can try for your heart
Our dreams, and they are made out of real things
Like a, shoebox of photographs
With sepia-toned loving
Love is the answer,
At least for most of the questions in my heart
Like why are we here? And where do we go?
And how come it's so hard?
It's not always easy and
Sometimes life can be deceiving
I'll tell you one thing, it's always better when we're together

Sonntag, 11. September 2011

Gewonnen ..mal wieder

vor einiger Zeit habe ich ja bereits angekündigt, dass ich bei einem Gewinnspiel gewonnen habe..mal wieder..das Gewinnspiel war von Bym (Brigitte young miss) und es war ein Fotowettbewerb zum Thema "meine Sonnenbrille und ich" (links das Foto,das ich eingereicht habe)
ich habe dann auch prompt gewonnen und inzwischen ist der Gewinn auch bei mir eingetrudelt:
es handelt sich um Sandalen der Firma Rieker:

so betrachtet finde ich sie eher...naja grenzwertig, getragen geht es dann eigentlich,da man dann das "Oberteil" nicht sieht (ich weiß,die Farbe des Lacks passt nicht zu der von den Sandalen,aber der war nunmal schon drauf :)  )

Montag, 5. September 2011

holprig

Heute als ich in einem Klamottenladen in der Umkleide vor dem Spiegel stand, dachte ich nur "Du bist so hübsch, warum schaffst du es nicht, mit dem Menschen den du total gern hast zusammen zu kommen ?"'

nun,vielleicht deshalb weil das Leben mitunter steinig ist, der Weg nicht gerade und nicht einfach, weil wir nicht in derselben Stadt leben und weil das Leben nunmal das Leben ist.

Sonntag, 4. September 2011

poetisch angehaucht

seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unenntrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

[Hermann Hesse]

Samstag, 3. September 2011

eine Geschichte

einsam saß sie in ihrem Zimmer auf dem Sofa, den Blick aus dem Fenster gerichtet, auf den Himmel blickend, den alten Teddy im Arm

in ihr drin war der Schmerz, der Schmerz des Nicht-Verstehens, denn sie verstand es einfach nicht.

dicke Tränen kullerten an ihren in Magenta gehauchten Wangen herab, bildeten eine wässrig-Mascara geschwängerte Pfütze auf ihrem Oberkörper.

alles verwirrte sie gerade wieder so sehr: die Gedanken, die Wortgebilde, gewebt von ihrem Fantasie-Freund, der käsige Chipsgeruch an ihren Händen, von dem sie nicht zu sagen wusste woher er rührte.

sie dachte an Grönland, die Fotos die sie am Morgen noch angesehen hatte, Landschaft,karg und rauh und doch von vollkommener Schönheit und ihr drängte sich ein Verlangen nach himmelblauem Speiseeis auf.

der Teddy drückte sich gegen ihren noch immer so kindlichen Busen,aber sie wollte nicht an Sex denken, nicht jetzt, nicht heute Abend.

der Kopf war ihr bleiern und schwer und der Mückenstich an ihrem Handgelenk juckte schon wieder.


Was soll nur aus mir werden ?, dachte sie und rieb sich ihre Augen. eine Wimper brach ab, aber anders als in der Vergangenheit blies sie sie nicht fort und sprach auch keinen heimlichen Wunsch aus.

Mittwoch, 31. August 2011

10 kurze Fakten über mich

auf anderen Blogs habe ich diese Kategorie schon gelesen und fand es stets interessant zu lesen :)

1. meine Lieblingsfrucht ist die Erdbeere

2. ich bin noch nie Achterbahn gefahren

3. ich habe schon seit einigen Jahren ein paar graue Haare

4. ich habe Angst vor großen Hunden

5. meine Lieblingstiere sind Pinguine, dicht gefolgt von Katzen

6. ich hatte immer schon viele verschiedene Berufswünsche, aber man muss sich ja leider auf eins beschränken, z.B. wäre ich sehr gerne Restauratorin geworden oder Ärztin oder Pyrotechnikerin oder Modedesignerin oder ich hätte gerne auf der P & O Fähre von Hull nach Zeebrügge gearbeitet

7. ich mag weder Sushi noch Döner

8. ich hätte gerne ein Haus auf Juist

9. ich liebe Bücher

10. ich sammle Tee

Dienstag, 30. August 2011

Testbericht W5 Allzweckreiniger

ich möchte mal ein paar Worte über den W5 Allzweckreiniger verlieren, den ich gekauft habe, weil mir Handelsmarken wie z.B. Ajax oder Meister Proper zu stark beduftet sind. Außerdem wurde mir der W5 Allzweckreiniger von mehreren Leuten empfohlen.

günstig ist er ja, erhältlich in 4 Duftnoten die nur schwach riechen und der Duft verfliegt auch nach dem Putzen schnell.

aber macht er auch sauber ?
nein,eigentlich nicht wirklich und so muss ich statt den  Vileda Wischmop zu schwingen auf den Knien rumrobben und scheuern wie verrückt..

Fazit: einmal und nie wieder !

Freitag, 26. August 2011

Vorfreude auf Postkarten :)

heute habe ich die Homepage http://www.postcrossing.com/ entdeckt und mich spontan angemeldet, weil ich die Idee total witzig finde und es spannend ist, auf Postkarten aus aller Welt zu warten.

Was ist Postcrossing ?
Postcrossing ist ein Projekt, das Postkartenfreunde aus aller Welt zusammenbringt. Dazu meldet man sich einfach mit seiner Adresse auf der Webseite von Postcrossing an. Der Deal: Man versendet eine Postkarte an eine Adresse aus der Datenbank (die einem die Datenbank generiert) und bekommt dann ebenfalls eine Postkarte zurück von einem zufällig gewählten Postcrosser in der Welt.
Und warum das Ganze? Die Erfinder von Postcrossing erklären es so: “Das Überraschungsmoment, Postkarten aus verschiedenen Ecken der Welt zu empfangen (und von einigen Ländern hat man vielleicht noch nie zuvor gehört), können Deinen Briefkasten in einen Überraschungskasten verwandeln.”

Gerade habe ich schon zwei Postkarten geschrieben ,eine geht nach Thailand, die andere reist nach Salt Lake City in den USA...

ich glaube das wird jetzt mein neues Hobby *happy*



Glossybox August

heute kam sie an, die Glossybox für den Monat August.

wer noch immer keine Ahnung hat, was das ist, schaut hier.

enthalten sind in meiner Box:

- Intensive Care Mask von C:EHKO (für beanspruchte Haare)

-L' Oreal Studio Secrets : weiße Mascara Basis + 90° Easy Mascara (beides Originalgröße)

-Nuxe Huile Prodigieuse Or (ein Haut-/Haaröl mit goldenen Schimmerpartikeln)

-Tana Cosmetics Manoa Cristal Quicky (eine spezielle Nagelfeile zum glätten und polieren)

-Weleda glättende Nachtpflege Wildrose


etwas unzufrieden und irritiert bin ich schon: ich hätte gerne einen Nagellack bekommen, wie viele andere, und statt der Haarmaske lieber das Volumenshampoo. Außerdem bin ich überaus irritiert, dass ich schon zum zweiten Mal eine reichhaltige Gesichtspflege erhalte, vor allem weil in meinem "Beautyprofil" steht, dass ich Mischhaut habe (eigentlich ists eher ne ölige Haut aber das konnte man nicht ankreuzen).
Und das schimmernde Hautöl kann ich eigentlich auch nicht gebrauchen, aber ich habe mich über die Mascara gefreut.



la sabiduría del Che

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.

(Ernesto Guevara de la Serna)

Donnerstag, 25. August 2011

farbenfrohes Spüli

da mein Palmolive Cassis &Birnenblüte,welches ich benutze seitdem es Palmolive Oxy nicht mehr gibt, stark zur Neige ging, musste neues Spüli her.

im Supermarkt habe ich mich dann spontan für die Limited Edition von Palmolive entschieden: "Granatapfel" , hat eine tolle Farbe,nämlich knallrot , und duftet dezent blumig-fruchtig. die typischen Spülmitteldüfte hasse ich nämlich.

Mittwoch, 24. August 2011

! zitiert ! (gewidmet A.S., vielleicht ist das so mit dir)

"Der Mann, an den du denkst,hat sich verirrt. Das ist zumindest mein Eindruck. Er glaubt, dass er sich mitten in einem undurchdringlichen Wald verirrt hat. Sein Kopf ist voller Bäume. Er prallt gegen Äste. Er verfängt sich in Dornen. Er folgt Pfaden, die nirgendwohin führen. Er trifft auf Tiere, die ihn verhöhnen und weglaufen. Hier und da erblickt er eine flüchtige Jungfrau in einem weißen Batistkleid. Da sind auch ein paar Insekten, die von der stechenden Art. Das ist nicht angenehm. Die Sonne sinkt. Die Schatten werden tiefer. Es könnte kaum schlimmer sein.
Da tauchst du auf. Wie kommst du ins Spiel ? Du konntest noch nie einer Gelegenheit widerstehen, jedenfalls nicht der Sorte Gelegenheit, die er darstellt. Es gibt Leute die so etwas Einmischung nennen würden, aber du siehst es eher als Hilfsbereitschaft. Entschuldige, dass ich so offen bin,aber ich bin nur der Bote. Da kommst du also, du steigst in unserer rosa Wolke vom Himmel herab, glimmend wie eine schwache Glühbirne oder wie ein Aquarium in eienr plüschigen Bar. Federn wachsen dir aus den Schultern, Lichtstrahlen schießen aus dir heraus,silberne und goldene Konfetti rieseln von dir herab wie metallische Schuppen. Du denkst gar nicht daran, dass dein Kleid von lauter kleinen Angelhaken bedeckt ist. An einigen von ihnen hängen noch Köderreste:
Grillenflügel, Wurmtorsi,  alte Kontoauszüge.
Nun,nun, sagst du. Ein Zucken hier, ein Wink mit deinem Zauberstab- er steckt in einer durchsichtigen Plastikhülle mit einer funkelnden Flüssigkeit, in der ein kleines Auto herauf- und heruntergleitet, wenn der Stab geschüttelt wird-, und die Dornen verschwinden. Die Sonen kehrt auf ihrem Weg um, die Pfade begradigen sich, der Tag bricht an.
Voilà!; sagst du. Deine Schulden sind bezahlt, deine emotionalen Probleme gelöst, deine Krankheiten geheilt. Mehr noch, deine Kindheitskümemrnisse- die dich gehemmt und immer wieder heruntergezogen haben-,sie sind ausgelöscht. Jetzt kannst du loslegen.
Er sieht dich ohne eine Spur von Dankbarkeit an. Womit soll ich denn loslegen?, sagt er.
Das weißt du nicht?, fragst du mit einer Gereiztheit, die du zu verbergen suchst. Ich bin in diesen blöden Wald runtergestiegen, hab große Mühen auf mich genommen, hab für dich deinen ganzen Lebensmüll weggeräumt, und du weißt es immer noch nicht ?
 Dir ist wohl einiges nicht klar?, sagt er. Warum glaubst du, habe ichmich überhaupt erst in dem undurchdringlichen Wald verirrt ? "

("Der undurchdringliche Wald" aus Margaret Atwood - Das Zelt)

Dienstag, 23. August 2011

traurig

der Diogenes Verlag gab bekannt, dass Vicco von Bülow alias Loriot bereits am Montag im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

das stimmt mich traurig,denn ich bin ein großer Fan seiner Sketche und Filme und kann den Film "Pappa ante portas" sogar auswendig nachsprechen.

wenn ein Komiker wirklich Klasse und Stil hatte, dann er. es war eine ganz eigene Art von Humor, die ich wirklich urkomisch finde.

außerdem konnte er wirklich gut Karikaturen zeichnen und sein Lieblingstier war der Mops, wenn das nicht liebenswert ist, weiß ich auch nicht.

ausgelesen: V.S. Naipaul - "An der Biegung des großen Flusses"

Der Roman "an der Biegung des großen Flusses" spielt in Afrika und handelt von einem jungen Mann, der von der Familie fortzieht, um woanders Wurzeln zu schlagen und ein eigenes, selbstständiges Leben aufzubauen,  sich aber stets mit sich ändernden Verhältnissen konfrontiert sieht.

Das Buch hat 363 Seiten und erhielt im Jahre 2001 den Nobelpreis für Literatur.
Es ist eingeteilt in vier Kapitel von denen ich drei leider als anstrengend und eher langweilig zu lesen empfand, vielleicht braucht man auch einfach eine Weile sich einzulesen, das letzte Kapitel dann fand ich interessant geschrieben, auch erschien mir die Sprache plötzlich viel lebendiger und formenreicher, leider ist das letzte Kapitel dann auch schnell zuende gelesen.

Schade finde ich, dass man weder erfährt in welchem Jahr(-zehnt) die Geschichte spielt , noch in welchem Land, das kann für jemanden für mich, der nicht allzuviel von der Politik und der Geschichte Afrikas weiß, teilweise schwierig zu verstehen sein, da ich nicht wirklich wusste, auf was sich der Autor bezieht, es aber zu gerne gewusst hätte.

Montag, 22. August 2011

Full Pipe

Soeben habe ich es geschafft: ich habe das Point & Click Adventure "Full Pipe " durchgespielt. Es hat schon Spaß gemacht, das muss ich zugeben, leider finde ich das Game viel zu kurz, dafür dass es so lustig und bizarr gestaltet ist.
Überhaupt besticht das Game eher durch seine Bizarrheit als durch die Grafik, denn es ist ebenso wie "Edna bricht aus" im Comicstil gezeichnet und hebt sich dadurch allein von den meisten P&A Adventures ab.
Die Handlung findet in einem Röhrensystem statt, in welches der Protagonist, Dude, auf der Suche nach seinem Pantoffel, gefallen ist und dort auf einige komisch anmutende Gesellen stößt und sich durch das Lösen von teils kniffligen Aufgaben seinen Weg zurück nach oben in sein Schlafzimmer bahnen muss.

Freigegeben ist das Spiel ohne Altersbegrenzung, ich finde jedoch aufgrund der Schwierigkeit einige Aufgaben und Rätsel zu lösen, ist es am besten ab 10 Jahren geeignet, jüngere Kinder könnten sich leicht überfordert  oder auch gelangweilt fühlen,da Full Pipe nicht gerade eine Farbenpracht ist.
Zudem muss ich zugeben,dass auch ich,mit einigem an Adventure-Erfahrung, teilweise auf die Komplettlösung zurückgreifen musste.
Einen wirklichen Soundtrack hat das Spiel nicht, was weiterhin die "Kauzigkeit" von Dude und den Wesen, auf denen er in dem Röhrensystem trifft, unterstreicht.
Insgesamt denke ich eher,dass das Spiel für Erwachsene ist, die die Welt "mit anderen Augen sehen" und vielleicht selbst ein wenig "seltsam" sind  ;-)



Sonntag, 21. August 2011

Dear Oma,

today is your Birthday and I wish I could give you a hug, but you aren't alive any longer since eleven years.


I hope you are not disappointed in me and my acting and maybe you are a little bit proud of me.

shit happens

vor lauter Dösigkeit ist mir grade mein Lieblingsrouge runtergefallen und natürlich total zerbröckelt :(

Freitag, 19. August 2011

Glück im Spiel...

..heute habe ich per Mail die Benachrichtigung bekommen,dass ich zu den Gewinnern gehöre, bei einem Gewinnspiel bei dem ich mitgemacht habe (mehr dazu ein anderes Mal). Habe mich riesig gefreut darüber, heute Abend aber hab ich das Sprichwort "Glück im Spiel, Pech in der Liebe" im Kopf und leider kann ich dies bestätigen..zumindest bis jetzt ...

Mittwoch, 17. August 2011

Frauenkram

die letzten Monate gehts mir echt schlecht, weil ich ne Frau bin. Nicht dauerhaft, nein,das nicht, aber einmal im Monat für ein paar Tage und das wirklich extrem und ohne eigentlichen Grund.

man nennt das ja PMS (=prämenstruelles Syndrom) also sollte es mir eigentlich nur an den Tagen vor den Tagen schlecht gehen (wie abgedroschen dieser Satz doch ist) aber die letzten paar Monate bin ich ein seelisches Wrack wenn ich meine Tage habe. Alles überfordert mich dann, ich habe das Gefühl gestresst bis zum geht nicht mehr zu sein, ich treffe Entscheidungen die ich gar nicht treffen will und hattte regelrechte Heulkrämpfe, kurzum ich stehe dann total neben mir und bin nicht ich selbst.

Ich weiß, einige Frauen haben das halt bevor sie ihre Tage kriegen, aber ich hatte das früher nicht, klar gings mir wenn ich meine Tage hatte auch nicht soo besonders gut, aber es war immer erträglich, was neuerdings ist, weiß ich nicht, jedenfalls strapaziere ich dann die Nerven meiner Mitmenschen, Menschen die ich sehr gern habe und Menschen die immer zu mir halten. Und das tut mir sehr leid, dass ich dann so schwierig bin, ca alle 4 Wochen, diesen Monat war es besonders schlimm, ich war so fertig mit mir , mit der Welt, ich habe keine Hoffnung mehr gehabt und fühlte mich nur noch überfordert..alles nur wegen einem klitzekleinen Ungleichgewicht in meinem Hormonhaushalt, aber ich werde das in Angriff nehmen, versprochen !

Ich möchte gerne um Verzeihung bitten und sagen,dass es mir wirklich leid tut , ich stand einfach total neben mir !

Dienstag, 9. August 2011

neu in meiner Sammlung

seit einiger Zeit sammle (und spiele natürlich auch) sogenannte Point & Click Adventure (guck mal da) .
die neuste Errungenschaft ist: Full Pipe (da gibts Infos)
von den Machern von Edna Bricht aus, Machinarium (die ich beide bereits besitze) und The Whispered World.

Ich bin schon sehr gespannt aufs Spiel !

gekauft habe ich es mir, weil mir die bisherigen Spiele von Daedalic Entertainment ziemlich gut gefallen haben (vor allem Machinarium) und weil die Figuren so lustig und bizarr gezeichnet sind.

Montag, 8. August 2011

byth

niemals hat mir ein mensch das gefühl gegeben, gut genug für ihn zu sein, dieses gefühl nicht gut genug zu sein ertrage ich einfach nicht mehr länger.


ich möchte auch einmal für jemanden etwas ganz besonderes sein, hören ,dass es schön ist dass es mich gibt und dass ich genau das bin wonach man(n) sich sehnt, dass man mich vermisst wenn ich nicht da bin und all das .


warum erreichen nur immer die anderen im leben das? die verlieben sich und ihre liebe wird erwidert. ich verliebe mich und es endet doch wieder alles nur in trümmern, ich werde nicht zurückgeliebt..

vielleicht ist es meine eigene schuld..wer soll mich für " gut genug" halten, wenn ich das nichtmal selbst tue ?vielleicht liegt da der hase im pfeffer.

Sonntag, 7. August 2011

annioddefol

Alles was ich weiß,
weiß ich von dir.
Alles was ich habe,
hab ich von dir.
Alles was ich liebe,
hat mit dir zu tun.
Und so lang ich Lebe,
wird mein Herz nicht ruh'n.

Und so wird es immer bleiben.
Du kannst gar nichts dagegen tun.
Weil du die Liebe meines Lebens bist.
Weil du die Liebe meines Lebens bist.
Weil du die Liebe meines Leben, Lebens bist.

Alles was ich tue,
gestern, heut und hier
soll auch nur ein Umweg sein
auf meinem Weg zu dir.
Alles was ich tue,
hat nur einen Sinn:
dass ich am Ende meines Lebens endlich bei dir bin.

Und so wird es immer bleiben.
Du kannst gar nichts dagegen tun.
Weil du die Liebe meines Lebens bist.
Weil du die Liebe meines Lebens bist.
Weil du die Liebe meines Leben, Lebens bist.

Und selbst wenn ich dich nie kriege,
wird eines für immer sein.
Der Schmerz in meinem Herzen
Mein Leben ohne dich gewesen zu sein.

Und so wird es immer bleiben.
Du kannst gar nichts dagegen tun
Weil du die Liebe meines Lebens bist.
Weil du die Liebe meines Lebens bist.
Weil du die Liebe meines Leben, Lebens bist.

Weil du die Liebe meines Lebens,
Weil du die Liebe meines Lebens,
Weil du die Liebe meines Lebens,
Weil du die Liebe meines Lebens bist.

(by Philipp Poisel)

Mittwoch, 3. August 2011

was es ist


Es ist Unsinn
sagt die Vernunft
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist Unglück
sagt die Berechnung
Es ist nichts als Schmerz
sagt die Angst
Es ist aussichtslos
sagt die Einsicht
Es ist was es ist
sagt die Liebe

Es ist lächerlich
sagt der Stolz
Es ist leichtsinnig
sagt die Vorsicht
Es ist unmöglich
sagt die Erfahrung
Es ist was es ist
sagt die Liebe

(Erich Fried, 1983)

Freitag, 29. Juli 2011

eigentlich

eigentlich sehne ich mich nur nach Normalität.

Glossy Box -die 2te

heute ist sie angekommen, meine 2te Glossybox, leider einen Tag nach meinem Geburtstag, aber immerhin noch pünktlich vor meiner Abreise morgen :)

der Inhalt kann sich diesmal,im Gegensatz zum vorigen Monat, echt sehen lassen, ich bin sehr zufrieden !
enthalten sind in meiner Julibox:
Alessandro Nail Polish Red No26 (oho eine Anspielung auf meinen gestrigen 26. Geburtstag ? *g*)
Artdeco All In One Mascara
Dr Eckstein Carotin Feuchtigkeitscreme (Originalgröße ! 50ml im Wert von 14,10€)
Kryolan Lippenstift in einem Koralle-Ton (Originalgröße ! 4g im Wert von 11,90€)
Korres pH neutrales Shampoo
LCN ognx hand cream intensive argan

hier noch ein paar optische Impressionen:
 

Donnerstag, 28. Juli 2011

today




schade, dass der Mensch, den ich sooo lieb  habe und der einfach der Beste ist, heute nicht da ist...

Mittwoch, 27. Juli 2011

verrücktes Kopfkino

ja meine Gedanken drehen sich andauernd um ihn, versuche manchmal die Gedanken an ihn beiseite zu schieben, aber das gelingt mir immer seltener..wenn ich meine Augen schließe, sehe ich ihn vor meinem inneren Auge.

Heute war ich in der Stadt und bin unter anderem auch durch den Kaufhof gegangen..vorbei an der Herrenunterwäsche, bei den Boxershorts fing mein Kopfkino an zu spielen..eine Version von ihm in Boxershorts..und in mir entbrannte das Verlangen ihm diese auszuziehen..was soll ich dazu noch großartig sagen ?!

Dienstag, 26. Juli 2011

so ein "Sommer"

ich glaube ich suche meine Winterklamotten raus: Mütze,Schal,Handschuhe,Winterstiefel...

ernsthaft: heute ist der 26.Juli und ich fühl mich temperaturmäßig wie am 26. Dezember...is doch nicht normal !!!

Montag, 25. Juli 2011

Reiseziele

in diesem Post möchte ich einmal alle Reiseziele auflisten, die mich interessieren und die ich besonders gerne bereisen möchte..ich liebe es zu reisen, Land und Leute zu erkunden, neue Landschaften auf mich wirken zu lassen und mich kulturell weiter zu bilden.
was ich nicht mag, sind "Party- und Sauftrips" in Ballermann-Gegenden ,ich brauche sowas nicht und würde sowas nicht mal unter Zwang mitmachen (beste Beispiele: Lloret de mar, Ibiza, Mallorca etc pp)

ich möchte am allerliebsten reisen nach:
-Indien (ich plane eine "Rucksacktour" durchs ganze Land, am besten so 3-4 Monate lang, suche aber immernoch jemanden der mitkommt, auf den ich mich verlassen kann und der daran ebensoviel Freude hätte wie ich)

-Neuseeland, die Landschaft ist einfach traumhaft schön


-Spanien (Almeria, Madrid, Barcelona, Granada etc pp)


-Paris (dann den Untergrund der Stadt erkunden , siehe http://www.nationalgeographic.de/reportagen/das-geheime-paris

-Italien (Rom, Venedig, Florenz etc pp)

-Island

-Südafrika

-Australien

-Japan (ob dort jemals wieder Normalität einkehrt ?)

-Santorin, siehe http://www.google.de/search?tbm=isch&hl=de&source=hp&biw=1269&bih=738&q=santorin&gbv=2&aq=f&aqi=g10&aql=&oq=

-New York !!!

-Helgoland

-Kambodscha (Angkor Wat)

- Juist, Juist, Juist...immer wieder JUIST  (Nordseeinsel)

Sehnsucht: nach Edinburgh

irgendwie sehne ich mich grade total nach Edinburgh, das muss an dem derzeitigen Wetter hier in Deutschland liegen.

so gerne würde ich jetzt durch Edinburgh schlendern, bei Starbucks einen leckeren Kaffee zum aufwärmen trinken, durch die Buchläden stöbern, Shoppen und die grandiose Architektur genießen.

Abends würde ich dann in einen Pub einkehren und ein Scottish Ale trinken, Fish and Chips essen und der Livemusik lauschen.

Shortbread und Scones würde ich mir kaufen und bei Mc Cafe nochmal den tollen Carrot Cake Muffin essen und das Schloß besichtigen und das Writers Museum und diese Felltasche, die man über dem Kilt trägt, die ich damals schon haben wollte, die würde ich mir dann auch kaufen.

und außerdem gibt es in Edinburgh diesen Christmas Shop der das ganze Jahr über Weihnachtsdeko verkauft, denn wir haben zwar Juli,aber mir ist schon tagelang weihnachtlich zumute :D


ach ich habe solche Sehnsucht !!!

Freitag, 15. Juli 2011

Snack-Rezept: Gartenbaguette

ein schnell zubereiteter, aber exquisiter Snack, selbstausgedacht:

Zutaten:
-Baguettebrot
-Pesto Genovese
-vegetarischer Gemüsebrotaufstrich (im Glas, z.B. bei REWE)
-Aufschnitt (z.B. Schinken, Putenbrust,Salami etc.) alternativ für Vegetarier: Mozzarella
-evtl noch Tomaten oder Salatblätter
-Pfeffer


1. Baguette halbieren, zur einen Hälfte mit Pesto, zur anderen mit Gemüseaufstrich bestreichen
2. Aufschnitt nach Lust und Laune drauflegen
3. bei Bedarf noch Tomaten oder Salat drauflegen
4. mit Pfeffer abschmecken, zusammenklappen und genießen :)

Mittwoch, 13. Juli 2011

ich habe Angst (Teil 2)

der Test gestern beim Endokrinologen hat mich stark geschlaucht, nicht so sehr dass ich nüchtern hinmusste, aber die Testsubstanz die mir injiziert wurde, hat meinen Körper stark angegriffen: bereits beim Arzt bin ich einfach vom Stuhl gesackt, wir war glühendheiß und übel, ich hatte Schwindel und Dröhnen in den Ohren.

durch viermalige Abnahme des Blutes ist mein Arm ganz zerstochen und blau geworden, aber das ist nicht schlimm.
den Rest des gestrigen Tages habe ich im Bett verbracht und habe geschlafen, mir tat alles weh, außerdem war ich auch psychisch fertig.

auch heute geht es mir nicht wesentlich besser, mir fällt es schwer klare Gedanken zu haben und ich bin ziemlich down, aus Angst wirklich eine Nebennierenrindeninsuffizienz (was für ein Wort) zu haben. ich kann nichts essen,denn der Gedanke ans Essen (egal was ) bringt mich zum Würgen.


ich muss nun versuchen, die Gedanken an eine weitere chronische Krankheit (ich habe schon Asthma) zu vergessen und nicht mehr an das Ergebnis, das noch aussteht, zu denken.

Montag, 11. Juli 2011

ich habe Angst

morgen muss ich zum Arzt, genauer gesagt zum Endokrinologen. dort wird dann überprüft, ob ich Nebennierenrindeninsuffizienz habe, auslösen kann das ganz verschiedene,aber stets chronische und schwere Krankheiten, und ich habe fürchterliche Angst, gar nicht so sehr vor Morgen,denn morgen ist ja nur der Test und das Ergebnis bekomme ich viel später erst.

ich schreibe das hier, weil ich mir das einfach von der Seele reden muss, ich würde gerne mit jemandem darüber reden, aber es ist niemand da, mit dem ich reden könnte oder reden mag und meine Eltern sind mir auch keine Hilfe, die raufen sich immer nur die Haare und sehen aus als ob sie geprügelt worden wären, statt mir eine Stütze zu sein, wenn ich Sorgen habe.

Sonntag, 10. Juli 2011

rein fiktiv

"alles was sie sich wünschte, war geliebt zu werden, von jemandem den sie liebte.
früher hatte sie immer gedacht, es sei besser geliebt und beachtet zu werden,egal auf welche art und weise, als respektiert zu werden, sie machte einige fehler, hielt sich an die falschen, wurde verletzt und nicht geachtet, es tat ihr immer sehr weh. ihren besten freund verlor sie, weil sie immerzu dachte, sie sei nicht gut genug, für niemanden, denn in der vergangenheit hatte man sie oft sehr schlecht behandelt und sie suchte die schuld dafür in sich selbst, außerdem waren es immer die anderen frauen, die man ihr vorzog und als partnerin auswählte, mochten sie noch so schrecklich sein.
und so trieb sie ihn zum wahnsinn, machte ihn verrückt und verletzte nicht nur sich selbst,sondern auch ihn.irgendwann konnte er es nicht mehr ertragen und ging seiner wege.ihr tat es sehr weh ihn zu verlieren.

sie lernte jemand kennen, jemand der ihr ähnlicher in fast allem war, als alle menschen die sie zuvor kennengelernt hatte, sie verstanden sich gut und sie mag ihn so sehr, doch irgendwann machte ihr herz den fehler ihn gern zu haben, in ihr den wunsch zu wecken, ihm nah zu sein, ihn in den arm nehmen zu wollen, ihn zu streicheln und überhaupt, mit ihm ein neues leben anzufangen.
doch es gab probleme, er ist nicht frei für sie, gebunden, an eine andere, sie denkt immerzu an ihn, er fehlt ihr wenn er nicht da ist, doch die wochenenden wenn er lange lange zeit nicht da ist und sie weiß wo er ist bzw es sich denken kann, die reißen ihr herz in stücke und sie fühlt sich als würde sie sterben.
alle geben ihr den rat, ihn zu vergessen,loszulassen und den kontakt zu beenden, doch sie kann es nicht, ist unfähig von ihm abzulassen...

er verschließt die augen und scheint nicht zu begreifen, dass es ihr größter wunsch ist, dass er sie mag, sie gern hat und dass er sich eines tages in sie verliebt, sie ist so traurig, es ist sonntag und sie steht in ihrem badezimmer und weint.
weint wie so viele stunden, in denen sie wegen ihm geweint hat.
weiß er es? vielleicht ist es ihm egal, es perlt an ihm ab wie wasser an einem lotusblatt.
sie würde es ihm gerne sagen, aber sie weiß nicht wie,weiß nicht wie sie sich formulieren soll, ohne dass es vorwurfsvoll klingt...


manchmal ist er so lieb zu ihr, dass es sie fast zu tränen rührt und sie ein unbändiges glücksgefühl empfindet.
und manchmal glaubt sie, dass er sie mag, sie vielleicht sogar gern hat,  ab und zu denkt sie sogar es würde eines tages vielleicht doch der tag kommen wo sie die chance aller chancen bei ihm bekommt...ganz schön naiv, die kleine...

er bricht ihr das herz, nur um es wenige tage später wieder zu flicken und dann erneut zu brechen."


niemand kennt das ende dieser rein fiktiven geschichte.


(jegliche ähnlichkeiten mit lebenden, real existierenden personen ist erwünscht, in der hoffnung, dass der protagonist die geschichte liest)

Freitag, 8. Juli 2011

sometimes

I wish so much that you are my Luke so I can be your Lorelai, but I wonder if it ever will become true or will it be a castle in the sky.

Maybe I am just too much into movies.

Donnerstag, 7. Juli 2011

Wörter deren Klang mir gefällt

-obsolet

-naranja (spanisch für Orange)

-Nussmäuschen

-fickle (nicht das was ihr denkt, engl. für: wankelmütig,unbeständig)

-Kristallisationsdifferentiation

-nonna (ital. Kosename für Großmutter)

Sonntag, 3. Juli 2011

Dienstag, 28. Juni 2011

sie ist da !

meine erste Glossybox, ich wusste zwar schon einige Tage lang was drin sein könnte, aber sehnsüchtig gewartet habe ich dennoch.

durch zahlreiche Blogs wurde ich angefixt, ich musste einfach die Glossybox bestellen.
was soll ich sagen?
der Inhalt enttäuscht mich, denn auch ich habe eine der "schlechten" Boxen erhalten.


was ist drin gewesen?
-das Versace Versus Set bestehend aus Mini Bodylotion, Mini Duschgel und ein Parfumpröbchen..und ich finde den Duft einfach schrecklich,außerdem habe ich das Gefühl der Duft ist eher für Männer, es riecht wie billiges After-Shave !
-Dermalogica Daily Microfoliant: ein Peeling auf Reisbasis, es ist in Pulverform und muss frisch angerührt werden, an sich ne gute Sache so ein Peeling, aber ich habe gemerkt,dass mein Gesicht (mit den Unreinheiten die ich habe seitdem ich die Pille abgesetzt habe) durch Peelings noch schlimmer aussieht und  auch die Unreinheiten nicht verringert werden..
-Lancome L'Absolu Nu Lippenstift,allerdings in einer Minigröße,dafür wenigstens eine schöne Farbe

ich hätte viiiiel lieber den Bronzer und das Gesichtswasser von Kiehls gehabt :(


übrigens finde auch ich es ziemlich dreist das Versace Set als 3 Produkte zu werten.
Fazit: ich denke im Juli werde ich die Glossybox nochmal nehmen, sozusagen als Geburtstagsgeschenk an mich selbst, danach ? ..mal schauen !

Montag, 27. Juni 2011

manchmal

manchmal da bin ich richtig böse auf ihn, nicht wegen ihm persönlich ,aber weil ich so neidisch auf ihn bin, er hat all das was ich nicht habe:

- er hat nen führerschein
-er hat ein auto
-er hat eine beziehung, ergo er wird geliebt so wie er ist (dafür hasse ich ihn manchmal regelrecht)

und außerdem sagt ihm niemand, dass er "nicht geeignet ist"...oder dass er dass was er sich für sein leben als ziel gesetzt hat nicht erreichen wird...


aber mir sagt er dauernd ich solll den kopf nicht hängen lassen..leicht gesagt ! er versteht offenbar nichtmal weshalb ich den kopf hängen lasse.

Mittwoch, 22. Juni 2011

es gibt da einen Menschen

von dem ich mir nur Wünsche, dass er stolz auf mich ist,aber ich enttäusche ihn,zuletzt heute wieder.
irgendwie finde ich diesen Song dazu passend:

In a white room, in a white head
In a cobweb of enterprise
Where the dreams sleep and fears keep
That’s where the colors don’t go
That’s where the colors don’t show
In one take, no give
Half live, half ignore
An endless chase in a small place
One world, one white flag
One shopping bag and restaurant
No surprise there
Only lies there
I want your eyes to color my world
And see our endless longing

(Sam Philips-Where the colors don't go)